Newsletter-Anmeldung



Schließen

Kontakt & Öffnungszeiten

bibliothek st. martin
Martinstraße 38
3400 Klosterneuburg
Telefon: +43224326583
Web: http://www.bibliothek-stmartin.at
Mail: verleih@bibliothek-stmartn.at

Unsere Öffnungszeiten
Mo 15:00-18:00 Uhr
Mi 15:00-18:00 Uhr
So 09:30-11:30 Uhr

Juli & August Montag geschlossen

Die Bibliothek ist an Feiertagen nicht geöffnet

Schließen

Mediensuche

Medien suchen, vormerken und verlängern – ganz einfach über unseren Online-Katalog:

LITTERA web.OPAC (web-opac.at)

Schließen

Onlinebibliothek noe-book.at

Unsere eAngebote können Sie mit einer gültigen  Benutzernummer der Onlinebibliothek noe-book.at rund um die Uhr nutzen.
Sie haben noch keine noe-book.at Benutzernummer? Diese erhalten Sie während unserer Öffnungszeiten direkt in der Bücherei.
Hier gelangen Sie zur Onlinebibliothek:

noe-book.at

 
erstellt am 24.01.2024

„Komplett Kafka“ zum 45. Geburtstag der bibliothek st. martin

… es gibt 2024 viele Anlässe zum Feiern. Die bibliothek st. martin verbindet zwei davon und feiert am 21. Juni 2024 nicht nur Franz Kafka in Bild und Text anlässlich des Kafkajahres sondern auch ihren 45. Geburtstag mit einer Ausstellung im Martinskeller der Pfarre St. Martin.

Der Zeichner Nicolas Mahler zeigt seine Comics aus „Komplett Kafka“ und „Kafka für Boshafte“ auf der großen Leinwand und diskutiert dazu mit Manfred Müller, Präsident der Franz Kafka Gesellschaft.

Alle Infos auf einen Blick

Wann:

21.06.2024 um 19:00 Uhr

Wo:

Martinskeller
Martinstraße 40,
3400 Klosterneuburg
http://www.bibliothek-stmartin.at
uschi.swoboda@aon.at

"Komplett Kafka" und "Kafka für Boshafte" in Bild und Text

Franz Kafka hat nicht nur Prosa geschrieben, er zeichnete auch leidenschaftlich gern: »Du, ich war einmal ein großer Zeichner«, schrieb er 1913 halb ironisch, halb stolz an seine Dauerverlobte Felice Bauer über seine künstlerischen Ambitionen. Sein Zeichnen hätte ihn einst »mehr befriedigt als irgendetwas«. Was liegt also näher, als ihn zu seinem Jubiläum mit einer Comic-Biografie zu ehren? Und dann auch noch von Nicolas Mahler, der einen ähnlich minimalistischen Zeichenstil pflegt?

Auf unnachahmlich witzig-pointierte Weise setzt Mahler hier Kafkas Leben und Werk in Szene und schreckt dabei auch nicht vor den ganz großen Fragen zurück: Warum scheiterte Kafkas Plan, eine Reihe von Billigreiseführern zu schreiben? Wer verfasste die Fortsetzung eines seiner wichtigsten Werke, »Die Rückverwandlung des Gregor Samsa«? Und was hatte es mit der »weißen Sklavin« auf sich? Die Antworten und noch vieles mehr findet sich in Komplett Kafka. (Verlagstext)

… und wird vom Zeichner Nicolas Mahler mit Manfred Müller, Präsident der Franz Kafka Gesellschaft, an diesem Abend zu den Comics auf der großen Leinwand diskutiert.